SC Langenthal jagt NLB-Punkterekord

Der SC Langenthal hat die Qualifikation gewonnen. In den letzten drei Spielen geht es dennoch um einiges. Einerseits strebt die Mannschaft von Trainer Jason O’Leary natürlich eine möglichst gute Playoff-Form an. Andererseits kann das Team noch den Punkterekord in der Nationalliga B holen.

Tatsächlich kann Langenthal den bisherigen Rekord für eine NLB-Qualifikation überbieten, wie die von «zweiteliga.org» errechnete Tabelle zeigt. In dieser sind alle Sieger der Quali aufgelistet, seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel. Vorher wurden weniger Punkte vergeben und zudem wurden weniger Runden ausgetragen, so dass vor der Saison 2006/07 so hohe Werte nicht erreicht wurden.

Der SC Langenthal liegt in dieser Wertung noch auf dem zweiten Rang. Biel kam in der Saison 2007/08 mit 111 Zählern auf sechs Punkte mehr. Der SC Langenthal hat jedoch den höheren Schnitt.

In den letzten drei Runden kann das Berner Team also noch einen neuen Punkterekord aufstellen.

Saison Quali-Sieger Spieltage Punkte Schnitt
2007/08 EHC Biel 49 111 2,26
2016/17 SC Langenthal 45 von 48 105 2,33
2012/13 HC Ajoie 50 105 2,1
2014/15 SCL Tigers 48 103 2,14
2011/12 Lausanne HC 45 102 2,26
2015/16 SC Rapperswil-Jona Lakers 45 95 2,11
2009/10 EHC Visp 45 95 2,11
2008/09 Lausanne HC 47 94 2
2006/07 SC Langenthal 45 93 2,06
2013/14 EHC Olten 45 90 2
2010/11 HC La Chaux-de-Fonds 45 90 2
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.