EHC Kloten neu auf Rang 4 – Visp demontiert SCL

Der EHC Kloten feiert den elften Sieg in zwölf Spielen und stösst damit auf Rang vier vor. Derweil verliert der SC Langenthal zum siebten Mal innerhalb von acht Duellen und fällt auf den sechsten Rang zurück. Die Facts der Runde:

  • Kloten macht weiteren Boden gut: Durch den sechsten Erfolg in Serie sowie dem elften Erfolg innerhalb von zwölf Spielen kann der EHC Kloten auf den vierten Rang vorstossen. Nach dem 3:1-Erfolg gegen die GCK Lions überholt das Team den SC Langenthal.
  • HCC schlägt Thurgau: Leader HC La Chaux-de-Fonds setzt sich mit 3:1-Toren beim HC Thurgau durch. Vergeblich beordern die Ostschweizer Goalie Janick Schwendener für 3:19 Minuten (ab Spielminute 56:41) an die Bande.
  • Olten im Hoch: Der EHC Olten siegt auswärts beim HC Ajoie mit 4:2-Toren. Es ist der neunte Sieg innerhalb von elf Spielen. Das Team festigt dadurch seinen zweiten Tabellenrang (und ist nach Verlustpunkten Leader).
  • SCL mit Negativ-Serie: Der SC Langenthal hat sieben seiner letzten acht Spiele verloren.
  • Visp reagiert: Der EHC Visp verlor zuletzt drei von vier Spielen. Nun reagieren die Walliser mit einem 7:1-Heimsieg gegen den SC Langenthal.
  • Winti mit fünftem Sieg: Der EHC Winterthur feiert mit dem 6:2-Erfolg über die Ticino Rockets den fünften Saisonsieg im 25. Spiel.
  • Latten und Pfosten: Am häufigsten trifft Ajoie die Torumrandung: 28 Metalltreffer hatten die Jurassier bislang zu beklagen, gefolgt von Langenthal (20). Auf Rang 3 folgen Olten und Thurgau (je 19). Am seltensten die Latte oder die Pfosten treffen die Ticino Rockets mit 12 sowie die GCK Lions und die EVZ Academy (je13).

Und dies ist das Team der Runde:

Daniel Kissel
(EHC Visp)  
Romano Lemm
(EHC Kloten)  
Cason Hohmann
(EHC Olten)
     
Sandro Wiedmer
(EHC Visp)  
  Kevin Kühni
(HC La Chaux-de-Fonds)  
     
  Remo Oehninger
(EHC Winterthur)
 
Impression aus der Litternahalle in Visp (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.