FC Thun siegt erstmals – GC verliert bei Xamax

Der FC Thun holt den ersten Saisonsieg und macht dadurch einen Rang in der Tabelle gut. GC verliert dagegen erstmals während der FC Schaffhausen früh gegen den FC Winterthur führt und schliesslich spät ausgleicht. Ein paar Facts im Round-up zur Challenge League Runde:

  • FC Schaffhausen führt früh und gleicht spät aus: Der FC Schaffhausen geht bereits in der 9. Minute gegen den FC Winterthur in Führung – doch noch in der ersten Halbzeit gelingt den Zürchern die Wende. In der 87. Minute gleichen die Ostschweizer jedoch aus.
  • Erster Sieg für den FC Thun: Bis zur 64. Minute müssen sich die Berner Oberländer gedulden, dann trifft der eingewechselte Gabriel Kyeremateng zur 1:0-Führung für den FC Thun und wenig später legt Nuno da Silva nach zum 2:0-Erfolg für den Absteiger bei Schlusslicht FC Chiasso.
  • FC Aarau holt Auswärtspunkt nach Rückstand: Fast 60 Minuten rennt der FC Aarau bei Stade-Lausanne einem Rückstand hinterher – dann werden die Bemühungen belohnt: Donat Rrudhani trifft auf der Pontaise in Lausanne zum 1:1-Ausgleich.
  • SC Kriens mit spätem Siegtreffer beim FC Wil: Zweite Niederlage in Folge für FC Wil-Trainer Alex Frei: In der 82. Minute trifft Asumah Abubakar zum 1:0 für den SC Kriens – es bleibt das einzige Tor, das in diesem Spiel fällt.
  • GC verliert erstmals: GC muss sich zwar Absteiger Xamax auswärts mit 0:1 beugen – das Zürcher Team behält aber die Tabellenführung.
  • Die besten Torschützen: 1. Rodrigo Pollero (4 Tore / FC Schaffhausen). 2. Ousmane Doumbia (3 Tore / FC Winterthur) und Davide Callà (3 Tore / FC Winterthur). 4. Asumah Abubakar (2 Tore / SC Kriens), Roman Buess (2 Tore / FC Winterthur), Yanis Lahiouel (2 Tore / Stade Lausanne), Ivan Prtajin (2 Tore / FC Schaffhausen), Valon Fazliu (2 Tore / FC Wil), Olivier Jäckle (2 Tore / FC Aarau), Shkëlzen Gashi (2 Tore / FC Aarau) und Shkelqim Demhasaj (2 Tore / GC).
  • Die Tabelle: 1. GC 4 Spiele /9 Punkte. 2. Stade Lausanne 4/8. 3. FC Winterthur 4/7. 4. FC Schaffhausen (4/7). 5. SC Kriens 4/6. 5. FC Wil 4/6. 7. Xamax 4/6. 8. FC Thun 4/4. 9. FC Aarau 4/4. 10. FC Chiasso 4/0.
Nächste Saison werden in Neuenburg wieder Challengue League Spiele geboten (Bild: Wikipedia/Sandstein/CC-Lizenz).
Related Posts