Der FC Barcelona spielt auch Eishockey

Hätten Sie es gewusst? Der FC Barcelona spielt nicht nur Fussball, sondern auch Eishockey. Mehrere FCB-Spieler finden sich in der spanischen Nationalmannschaft.

Die Eishockey-Nationalmannschaft von Spanien findet sich auf Rang 31, sie spielt in der WM-Division 2A, der vierthöchsten von sechs WM-Stufen. Mehrere spanische Spieler stammen vom FC Barcelona. «Der Hauptsport des FC Barcelona ist der Fussball», erklärt der spanische Nationalspieler Alex Torres. Daneben führt der FCB auch eine Basketball-Abteilung und eine im Eishockey.

FCB mit 20 Sportarten

Auch Alex Carbonell gehört zu den spanischen Nationalspielern, welche in der Meisterschaft für die Eishockey-Abteilung des FC Barcelona antreten. «Wir sind einer der grössten Sportclubs der Welt und in etwa 20 Sportarten vertreten.»

Zu den grossen Vorteilen bei diesem Club gehört: «Wir werden von den gleichen Ärzten versorgt, wie die Fussballer», erklärt Carbonell. «Das ist sehr gut, aber wir sind Amateure.»

Hockey wächst in Spanien

«Eishockey in Spanien ist noch nicht so gross», bilanziert Torres. Insgesamt wird die Meisterschaft von fünf Teams bestritten, der FC Barcelona holt – anders als im Fussball – den Titel seltener, fünfmal konnte er bislang geholt werden, zum letzten Mal 2009.

Alex Torres und Alex Carbonell rechnen damit, dass das spanische Eishockey in den nächsten Jahren wächst. «Aber es braucht Zeit.»

Daniel Gerber

FC Barcelona: Alex Carbonell (links) und Alex Torres spielen in der Eishockey-Abteilung des FC Barcelona (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts