Jetzt ist Andorra Weltmeister

Was für ein Triumph der Fussball-Nationalmannschaft von Andorra: Der 1:0-Triumph der Nummer 186 der Fussball-Weltrangliste der FIFA über Ungarn, die Nummer 33, dürfte sich für den Miniatur-Staat wie ein Weltmeister-Titel anfühlen.

Derzeit liegt Andorra auf dem 186. Rang der Weltrangliste. Hinter Guam, hinter den Fidschi-Inseln, hinter Aruba. Ungarn dagegen trotz vor Nationen wie Schweden, Nigeria und Russland.

In mittlerweile 141 Spielen verlor Andorra 123mal, 13mal lautete der Spielstand Unentschieden. Und der Sieg gegen Ungarn war erst der fünfte in der Geschichte der Nationalmannschaft. Drei der Siege resultieren zudem aus Freundschaftsspielen, nur zweimal gelang ein Erfolg in einem WM- oder EM-Qualifikationsspiel. Das Gesamttorverhältnis lautet 40:383.

Die bisherigen Siege von Andorra: 2:0 gegen Weissrussland (Testspiel im Jahr 2000), 2:0 gegen Albanien (Testspiel anno 2002), 1:0 gegen Mazedonien (WM-Quali im Jahr 2004), 2:0 gegen San Marina (Testspiel am 22. Februar 2017, zugleich erster Auswärtssieg) und nun das 1:0 daheim gegen Ungarn (WM-Qualifikation am 9. Juni 2017).

Gegen Ungarn stand Andorra bislang viermal gegenüber, nach dem 1:0-Sieg lautet das Torverhältnis nun 1:11.

Stadion Comunal Vella in Adnorra (Bild: Wikipedia/Dilema).

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.