HC Sierre und GCK Lions siegen – Nur zwei Spiele wegen Corona

Der HC Sierre und die GCK Lions bleiben die einzigen Sieger der jüngsten Runde – vier der der sechs geplanten Spiele mussten wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Ein paar Facts im Round-up zur Swiss League Runde:

  • Ryan Hayes schiesst GCK Lions zum Sieg: Ryan Hayes schiesst die GCK Lions zum 5:2-Sieg über die Ticino Rockets – dies mit zwei Toren und einem Assist.
  • Guillaume Asselin mit Doppelpack gegen EHC Visp: Guillaume Asselin trifft beim 3:0-Erfolg über den EHC Visp gleich doppelt für den HC Sierre.
  • Die Corona-Lage in der Swiss League: Anzahl Fälle: Total: 32 (sowie «mehrere» bei EHC Kloten und EVZ Academy): HC Ajoie (2), EHC Kloten (1 sowie in einem zweiten Fall «mehrere»), HC La Chaux-de-Fonds (13), SC Langenthal (3), GCK Lions (2), EHC Olten (1), HC Sierre (5), EHC Visp (2). EHC Winterthur (3). EVZ Academy (mehrere Spieler). Betroffen von Spielverschiebung wegen eigener Quarantäne: Total 27: HC Ajoie: 1. HC La Chaux-de-Fonds 2. GCK Lions: 3. EHC Kloten: 3. SC Langenthal: 2. EHC Olten: 3. HC Sierre: 3. EHC Visp: 3. EHC Winterthur: 4. EVZ Academy: 3. Betroffen von Spielverschiebung aufgrund des Gegners: Total: 27. HC Ajoie: 3. GCK Lions: 2. HC La Chaux-de-Fonds: 1. EHC Kloten: 2. SC Langenthal: 6. EHC Olten: 1. HC Sierre: 2. Ticino Rockets: 2. HC Thurgau: 4. EHC Visp: 1. EHC Winterthur: 1. EVZ Academy: 2.
  • Zwischen 6 und 12 Spiele: Die Teams in der Swiss League trugen zwischen 6 und 12 Qualifikationsspiele aus.
  • Die besten Skorer: 1. Guillaume Asselin (HC Sierre, 7/14/21). 2. Riley Brace (EHC Winterthur 10 Tore/10 Assists/20 Punkte). 3. Arnaud Montandon (HC Sierre 8/7/15). 4. Zack Torquato (EHC Winterthur 6/9/15). 5. Philip-Michael Devos (HC Ajoie 3/10/13). 6. Frantisek Rehak (HC Thurgau 3/10/13). 7. Jonathan Hazen (8/4/12). 8. Dominic Forget (EHC Kloten 6/6/12). 9. Garry Nunn (EHC Olten 4/8/12).10. Robin Figren (EHC Kloten 8/3/11).
  • Die Tabelle: 1. HC Thurgau 11 Spiele / 21 Punkte. 2. EHC Kloten 10 Spiele/20 Punkte. 3. HC Sierre 10/19. 4. HC Ajoie 6/16. 5. GCK Lions 9/14. 6. HC La Chaux-de-Fonds 9/14. 7. Ticino Rockets 12/14. 8. EHC Olten 8/11. 9. EHC Winterthur 10/11. 10. SC Langenthal 6/9. 11. EHC Visp 8/8. 12. EVZ Academy 11/8.
GCK Lions gegen den SC Langenthal (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts