Für EHC Olten wird Langenthal nun zu Katzenthal

Eine graue Maus, die «Power-Maus», ziert das Logo des EHC Olten. Nun wird der Weg zum SC Langenthal zu einem Gang nach Katzenthal – denn der SCL hat nun zwei Matchpucks. Wohl nichts symbolisiert nun die Ausgangslage besser, wie die Ortschafts-Wegweiser-Tafel «Katzenthal», welche «zweiteliga.org» kurz vor Saisonbeginn im Elsass entdeckt und fotografiert hat.

Diese Ortschaft, die etwas mehr als 500 Einwohner zählt, liegt ganz in der Nähe von Kaysersberg, dem Geburtsort von Albert Schweitzer, wo noch heute ein Museum vom Wirken des Friedensnobelpreisträgers zeugt.

Doch zurück zur Power-Maus, die nun den Gang nach Katzenthal antreten muss. Nach einer überragenden Leistung von Robin Leblanc (3 Tore, 1 Assist) beim 4:1-Sieg in Spiel fünf kann Langenthal nun im sechsten Spiel den Entscheid herbeiführen.

Olten und La Chaux-de-Fonds gewannen Playoffs noch nie

So oder so geschieht in den kommenden Tagen etwas das sporthistorisch ist:

  • Entweder gewinnt der SCL erstmals eine Playoff-Serie gegen Olten. Bisher verlor der SC Langenthal alle Playoff-Serien gegen den EHCO, insgesamt dreimal. Erstmals in der Geschichte könnte der SCL nun eine Serie gegen das Team aus dem Kanton Solothurn für sich entscheiden.
  • Oder ein Team das die Playoffs noch nie gewonnen hat, gewinnt diese erstmals: Sollte Olten sich trotz zwei SCL-Matchpucks durchsetzen, würden zwei Mannschaften im Finale stehen, welche noch nie die Playoffs für sich entschieden haben: Olten stand dreimal im Finale ohne den Titel zu holen. Und der HC La Chaux-de-Fonds war sogar schon sechsmal im Finale ohne Titel-Gewinn (1996 wurde das Finale jedoch nicht ausgespielt, da eine Liga-Quali mit drei Teams ausgetragen worden war).

Man darf also gespannt sein, was nun geschieht, wenn sich die «Mäuse» aus der Dreitannenstadt nach «Katzenthal» aufmachen.

Daniel Gerber

SC Langenthal wird zu Katzenthal (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.