FC Aarau 2016 ungeschlagen – Jocelyn Roux im Team der Runde

Im Jahr 2016 bleibt der FC Aarau ungeschlagen. Bei Lausanne Sport holen die Aargauer einen weiteren Punkt. Überdies ist die Equipe schon seit zehn Spieltagen ungeschlagen und in elf der letzten zwölf Matches konnte der FCA punkten. Dank dieser Serie konnte sich der Absteiger aus der Super League vom Tabellenende lösen und ins vordere Mittelfeld vordringen.

Nach zwei Siegen muss der EHC Biel wieder eine Niederlage hinnehmen, die Seeländer müssen nun wieder mit etwas mehr als einem Auge nach hinten blicken, den von den direkten Konkurrenten in der eigenen Tableauhälfte kamen sowohl Wohlen wie auch Schaffhausen zu Punkten.

Jocelyn Roux baut mit seinem Treffer gegen den FC Winterthur seine Führung in der Torjäger-Wertung aus, sein Team kommt zudem auf vier Punkte an Leader Lausanne heran, allerdings blicken die Waadtländer noch auf ein Spiel weniger, so dass dieser Rückstand noch wachsen könnte.

Als einziger Doppeltorschütze der Runde zeichnet sich Chadrac Akolo von Xamax Neuenburg aus.

  Walter Pandiani

(Lausanne Sport)

Lausanne_Sport_Logo.svg

Jocelyn Roux

(FC Wil)

Fc_Wil.svg

 
       
Chadrac Akolo

(Xamax)

Neuchâtel_Xamax_1912.svg

Gianluca Frontino

(FC Schaffhausen)

Fc_Schaffhausen.svg

Joël Geissmann

(FC Wohlen)

FC_Wohlen.svg

Sergio Cortelezzi

(FC Chiasso)

FC Chiasso.svg

       
Silvano Schäppi

(FC Wil)

Fc_Wil.svg

 

Nicolas Bürgy

(FC Wohlen)

FC_Wohlen.svg

Elton Monteiro

(Lausanne Sport)

Lausanne_Sport_Logo.svg

Juan Pablo Garat

(FC Aarau)

FC_Aarau.svg

       

Laurent Walthert

(Xamax)

Neuchâtel_Xamax_1912.svg

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.