Aufsteiger Rappi schnappt Xamax Punkt weg – gleich 3 FCW im Abstiegskampf

Am Tabellenende geht es alphabetisch zu und her: Alle drei «W»-Teams liegen dicht beieinander auf den drei hintersten Rängen. Nur drei Punkte liegen zwischen dem FC Winterthur, dem FC Wohlen sowie dem FC Wil.

Der Aufsteiger FC Rapperswil-Jona zeigt sich weiterhin stark in der Challenge League. Auch gegen Leader Xamax gibt es einen Punkt, und die Romands waren mit dem Unentschieden noch gut bedient. Zweimal liegen die St. Galler gegen Tabellenführer Xamax Neuenburg vorn. Beide Male sorgt Raphaël Nuzzolo vom Penaltypunkt aus für den Ausgleich; beim zweiten Mal erst in der 94. Minute. Fast hätte der Liganeuling den Leader gar mit einem Sieg überrumpelt. Drei der vier Treffer beim 2:2 waren Strafstösse: Auch das 2:1 von Rappi erfolgte auf diese Weise, durch Mychell Chagas in der 75. Minute, nachdem er bereits in der ersten Spielhälfte getroffen hatte.

Der FCRJ liegt mit einer soliden Punkteausbeute im Mittelfeld. Mit neun Punkten Vorsprung auf Rang neun und zwölf Zählern auf Rang zehn wir der Abstiegskampf – der einen Aufsteiger durchaus erwarten kann – mittlerweile in weiter Ferne ausgetragen.

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.