AHL: Tobias Geisser mit 25 Spielen – Macek Brooks bester Europäer

Tobias Geisser und Vincent Praplan kommen beide auf 25 Einsätze in der AHL. Der deutsche Macek Books, Stürmer bei den Chicago Wolves, ist der beste Europäer, er belegt Rang sieben in der Skorerliste. In der AHL bei den Hershey Bears gestartet, hat Jonas Siegenthaler inzwischen 22 NHL-Fights ausgetragen. Anbei ein paar Facts zu den jüngsten Ereignissen rund um einige Schweizer-Spieler.

  • Angekommen: Jonas Siegenthaler bestritt zunächst 14 Spiele für die Hershey Bears, seither ist er in die Mannschaft der Washington Capitals berufen worden. Für diese sind Verteidiger Siegenthaler bislang vier Assists in 22 Spielen gelungen. Seien Plus/Minus-Bilanz liegt bei Plus acht Punkten.
  • 25 Einsätze: Abwehrspieler Tobias Geisser (19) spielte an der U20-WM um die Bronze-Medaille – und er steht weiterhin bei den Hershey Bears im Einsatz. Inzwischen stand er 25mal mit seinem Team im Einsatz, dabei gelang ihm ein Assist.
  • Ebenfalls 25 Einsätze: Vincent Praplan trug inzwischen 25 Duelle für die San Jose Barracuda aus. Der 24-Jährige kommt mittlerweile auf 14 Punkte.
  • Er liefert: Yannick Rathgeb liefert bei den Bridgeport Sound Tigers weiterhin ab: In mittlerweile 20 Duellen erzielte er vier Tore und zwei Assists.
  • Deutscher bester Europäer: Der deutsche Brooks Macek, Stürmer bei den Chicago Wolves, ist der beste Nicht-Kanadier und Nicht-US-Amerikaner. Macek liegt auf Rang sieben der Skorerliste, mit 19 Toren und 23 Assists in 43 Spielen. Er ist einer von sechs deutschen Athleten in der AHL.
Brooks Macek (Bild: Wikipedia/Shev123).
Related Posts