VfL Bochum überholt KFC Uerdingen – Dresdens Akaki Gogia erneut mit Doppelpack

In der 2. Bundesliga arbeitet sich der VfL Bochum in der «ewigen Tabelle» Schritt für Schritt nach vorn. Nach dem Punktgewinn gegen Leader Eintracht Braunschweig liegt Bochum auf dem 29. Rang, der KFC Uerdingen 05 ist somit überholt; Bochum erfreut sich an 618 Punkten, Uerdingen an 617. Und bald dürften der VfL ein weiteres Team überholen: SpVgg Bayreuth liegt nur vier Punkte vornedran (622 Zähler).

Derzeit nicht auf Touren kommt der FC St. Pauli, der seit dem achten Spieltag am Tabellenende liegt und weiterhin nur sechs Punkte sein eigen nennt. Einen Rang verloren hat zudem Aufsteiger Erzgebirge Aue.

An der Tabellenspitze bleibt es eng: Braunschweig führt mit einem Punkt vor Absteiger VfB Stuttgart. Mit Hannover 96 liegt der zweite Absteiger derzeit auf dem Relegationsrang.

Für Spektakel in der 2. Bundesliga sorgt erneut Akaki Gogia, wie am letzten Spieltag trifft er auch in dieser Partie doppelt für Dynamo Dresden. Durch diese beiden Tore ist der Offensivspieler mittlerweile auf dem neunten Rang der Torschützenliste angelangt.

Andrew Wooten (SV Sandhausen) und Akaki Gogia (Dynamo Dresden) sind die Doppeltorschützen der Runde.

  Andrew Wooten

(SV Sandhausen)

aaa SV Sandhausen

Domi Kumbela

(Eintracht Braunschweig)

aaa Eintracht Braunschweig

 
       
Nils Quaschner

(VfL Bochum)

aaa VfL Bochum

Manuel Prietl

(Arminia Bielefeld)

aaa DSC Arminia Bielefeld

Steven Skrzybski

(Union Berlin)

aaa Union Berlin

Akaki Gogia

(Dynamo Dresden)

Dynamo Dresden

       
Edgar Prib

(Hannover 96)

Hannover 96

Even Hovland

(1 FC Nürnberg)

aaa 1 FC Nürnberg

Michael Rensing

(Fortuna Düsseldorf)

aaa Fortuna_Düsseldorf

David Pisot

(Würzburger Kickers)

Würzburger Kickers

       

Michael Rensing

(Fortuna Düsseldorf)

aaa Fortuna_Düsseldorf

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.