Spitzentrio bleibt 2018 ungeschlagen

Das Spitzentrio bleibt im Jahr 2018 ungeschlagen. Zusammengerechnet trugen Fortuna Düsseldorf, der 1. FC Nürnberg und Holstein Kiel neun Matches aus. Davon ging kein einziger verloren: Düsseldorf siegte nicht weniger als dreimal. Nürnberg konnte zwei Spiele für sich entscheiden und ein Duell unentschieden gestalten und auch Aufsteiger Holstein Kiel ist 2018 weiterhin ungeschlagen – das Team spielt zum dritten Mal in Folge unentschieden.

Dem Leader-Trio mittlerweile dicht auf den Versen ist Aufsteiger Duisburg auf Rang vier sowie Absteiger Ingolstadt auf Rang fünf.

Lukas Spalvis (1. FC Kaiserslautern) ist der einzige Doppeltorschütze in der jüngsten Runde.

Und dies ist die Elf des Spieltags:

 

  Marco Grüttner

(SSV Jahn Regensburg)

Lukas Spalvis

(1 FC Kaiserslautern)

 
       
Sonny Kittel

(FC Ingolstadt)

 

Marvin Ducksch

(Holstein Kiel)

Kevin Möhwald

(1 FC Nürnberg)

Ahmet Engin

(MSV Duisburg)

       
Florian Hartherz

(Arminia Bielefeld)

 

Timo Beermann

(1 FC Heidenheim)

Andre Hoffmann

(Fortuna Düsseldorf)

Christopher Trimmel

(Union Berlin)

       

Markus Schubert

(Dynamo Dresden)

 

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.