Nürnberg während 24,4 Prozent der Zeit bereits in der Bundesliga

Das Hinspiel der Relegation ist ausgetragen, die beiden Clubs spielten vor nicht weniger als 51‘500 Zuschauern 1:1-Unentschieden. Eine etwas aussergewöhnliche Rechnung zeigt, dass bislang von beiden Teams der 1. FC Nürnberg die Nase vorne gehabt hat.

Schauen wir zunächst die einzelnen Situationen an:

Von Minute 1 bis 43 lautete der Spielstand Unentschieden.

Von Minute 43 bis 65 lag der 1. FC Nürnberg vorne.

Ab 65 bis zum Abpfiff 90+ lautete der Spielstand wieder Unentschieden.

Zusammengerechnet ergibt dies 68 Minuten Unentschieden sowie 22 Minuten Führung für den 1. FC Nürnberg. Oder noch einmal anderes gesagt, während 22 Minuten war der FCN in der Bundesliga, oder während 24,4 Prozent der bisher gespielten Zeit. Dank der Auswärtstorregel wären es im Grunde sogar noch mehr, wird die dazu gezogen, ist der FCN derzeit seit 47 Minuten – also über 50 Prozent der Zeit – in der zweithöchsten Spielklasse.

Nürnberg holte bislang neun Meistertitel und vier Pokalsiege (Bild: Wikipedia/Lienhard Schulz).
Nürnberg holte bislang neun Meistertitel und vier Pokalsiege (Bild: Wikipedia/Lienhard Schulz).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.