Füllkrug schenkt für Nürnberg voll ein – Fabian Klos in Elf der Runde

Gleich dreimal trifft Niclas Füllkrug für den 1. FC Nürnberg und Fabian Klos liefert ebenfalls drei Treffer für die Arminia Bielefeld. Mit dem 6:2 Sieg der Nürnberger ist mindestens der Relegations-Rang gesichert. Und auch die andere Triplette, jene von Fabian Klos, war nicht nur für die Galerie. Dank seinen drei Toren hat sich Arminia Bielefeld endgültig aus dem Abstiegssog gerettet.

Diesen beiden Torfestivals zum Trotz vielen in den meisten der anderen Partien nur wenige Treffer: In sechs der insgesamt neun Spiele fielen nur ein bis zwei Treffer – gleich viermal lautete das Endergebnis 1:1-Unentschieden, entsprechend geringfügig waren die Veränderungen in der Tabelle. Nur drei Clubs tauschten ihren Rang in der allernächsten Nachbarschaft der Rangliste.

Weiterhin nicht zu bremsen ist der SC Freiburg. Nach dem Unentschieden in der letzten Runde ist die Mannschaft bereits wieder am Siegen. Neun der letzten zehn Runden entschied die Mannschaft für sich: Freiburg punktet zum zehnten Mal in Serie. Die Bilanz dieser Matches: 28:1 Punkte.

Fabian Klos

(Arminia Bielefeld)

aaa DSC Arminia Bielefeld

Niclas Füllkrug

(FC Nürnberg)

aaa 1 FC Nürnberg

Vincenzo Grifo

(SC Freiburg)

aaa SC Freiburg

Marvin Bakalorz

(SC Paderborn 07)

aaa SC Paderborn 07

Kerim Demirbay

(Fortuna Düsseldorf)

aaa Fortuna_Düsseldorf

Robert Leipertz

(FC Heidenheim)

aaa FC Heidenheim

Leart Paqarade

(SV Sandhausen)

aaa SV Sandhausen

Even Hovland

(FC Nürnberg)

aaa 1 FC Nürnberg

Stipe Vucur

(FC Kaiserslautern)

aaa 1 FC Kaiserslautern

Gary Kagelmacher

(1860 München)

aaa TSV 1860 München

Stefan Ortega

(1860 München)

aaa TSV 1860 München

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.