2 Bundesliga mit engem Tabellenende

Eine packende Runde in der 2. Bundesliga mit ein paar packenden Facts:

  • Drittteuerstes Team auf dem Schlussrang: Der FC Ingolstadt 04 verfügt über den dritthöchsten Kaderwert. Doch das Team steckt in der Krise: Nach zwölf Spieltagen – mehr als einem Drittel der Meisterschaft, liegt der Club auf dem letzten Platz.
  • Enges Tabellenende: Die Teams der Ränge 18, 17, 16 und 15 liegen innerhalb von nur einem Zähler.
  • Lange Serie: Jahn Regensburg ist seit mittlerweile sieben Runden ungeschlagen, seit der 0:2-Heimniederlage am 14. September gegen Dynamo Dresden.
  • Kein Aufsteiger auf Abstiegsrang: Keiner der beiden Aufsteiger liegt gegenwärtig auf einem Abstiegsrang: Magdeburg findet sich auf Platz 15 und Paderborn auf Rang 10.

 

Und dies ist die Elf des Spieltags:

 

Denis Thomalla

(1 FC Heidenheim)

Sebastian Polter

(Union Berlin)

Philip Heise

(Dynamo Dresden)

Lukas Gugganig

(Greuther Fürth)

Robert Tesche

(VfL Bochum)

Kingsley Schindler

(Holstein Kiel)

Norman Theuerkauf

(1 FC Heidenheim)

Dustin Bomheuer

(MSV Duisburg)

Aytac Sulu

(SV Darmstadt 98)

Phil Neumann

(FC Ingolstadt 04)

Daniel Mesenhöler

(MSV Duisburg)

 

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.