Wales und Rumänien in Top-10

Auf der neusten FIFA-Weltrangliste sind gleich zweit Nationen in der «Top 10», welche die EM Qualifikationen aus den Töpfen 3 und tiefer in Angriff nahmen. Rumänien liegt auf Rang 7 der Weltrangliste und Wales auf Position 9. Dies kommt freilich nicht von ungefähr, Wales führt derzeit die Tabelle der Gruppe B an und kann in den kommenden Tagen die EM-Teilnahme sicherstellen. Rumänien führt die Tabelle ebenfalls an (Gruppe F).

 

Österreich liegt auf Rang 13 in der Weltrangliste, ebenfalls hochverdient, die Mannschaft führt in der Gruppe G und kann ebenfalls in den folgenden Tagen für die Entscheidung sorgen. Ebenfalls durch vorzügliche Leistung ist Island in der «Top 25» (aktuell Position 23).

 

Mit Siegen gegen die Niederlande, Tschechien und die Türkei hat die Mannschaft von der Insel für Aufsehen gesorgt. Unter den ersten 50 liegt zudem Nordirland (Rang 41). Die Mannschaft aus Topf 5 liegt in der Gruppe F auf dem zweiten Platz. Dies weil Ungarn und Griechenland in dieser Gruppe nicht vom Fleck kommen.

Das Nationalteam von Wales (Bild: Wikipedia/Biser Todorov).
Das Nationalteam von Wales (Bild: Wikipedia/Biser Todorov).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.