William Rapuzzi bleibt zwei weitere Jahre in Visp

Der Mann aus Anchorage aus dem riesigen US-Bundesstaat Alaska, bleibt zwei weitere Jahre im Wallis. Der 25-Jährige Stürmer hat einen Zwei-Jahresvertrag beim EHC Visp unterzeichnet.

Rapuzzi war vor eineinhalb Jahren aus der ECHL zum Walliser Traditionsverein gestossen. Letzte Saison war der junge Import-Spieler der zweitbeste Skorer der NLB. Wegen einer Knieverletzung musste er für fünf Wochen pausieren, vorher war er auf Rang 3 der Skorerliste gelegen.

Der Club lobt seinen Kampfgeist und seine Einstellung, die ihn zum Publikumsliebling bei den Südschweizern werden liess. In der Nationalliga B hat Rapuzzi bislang exakt 70 Spiele ausgetragen, dabei sind ihm 37 Tore und 57 Assists gelungen, zusammengerechnet 94 Skorerpunkte.

Der US-Amerikaner William Rapuzzi (Bild: Pressedienst EHC Visp).
Der US-Amerikaner William Rapuzzi (Bild: Pressedienst EHC Visp).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.