HC Thurgau und GCK Lions setzten sich durch – fünf Spiele verschoben

Der HC Thurgau gewinnt gegen den EHC Winterthur und die GCK Lions setzten sich im Penalty-Schiessen gegen den SC Langenthal durch. Wegen der Corona-Pandemie wurden nicht weniger als fünf Spiele verschoben – bei der Begegnung GCK Lions gegen den SC Langenthal handelte es sich um eine Neuansetzung. Ein paar Facts im Round-up zur Swiss League Runde:

  • HC Thurgau siegt nach zweimaligem Rückstand: Was für eine Show von Mattia Hinterkircher. Mit seinen ersten vier Saisontoren gleicht er zunächst zweimal eine Führung des EHC Winterthur aus und führt den HC Thurgau anschliessend zum 6:2-Erfolg über das Team aus der sechstgrössten Stadt der Schweiz.
  • GCK Lions siegen nach 0:2-Rückstand: Der SC Langenthal führt 2:0 gegen die GCK Lions, muss sich zuletzt aber mit 2:3-Toren nach Penalties geschlagen geben, trotz einem Schussverhältnis von 38:26 Schüssen. Etwas eigenartig: 53:4 Strafminuten gegen den SCL …  
  • Die Corona-Lage in der Swiss League: Anzahl Fälle: Total: 55 (sowie «mehrere» bei EHC Kloten): HC Ajoie (4), EHC Kloten (1 sowie in einem zweiten Fall «mehrere»), HC La Chaux-de-Fonds (16), SC Langenthal (3), GCK Lions (2), EHC Olten (1), HC Sierre (5), Ticino Rockets (2), EHC Visp (2). EHC Winterthur (3). EVZ Academy (16). Betroffen von Spielverschiebung wegen eigener Quarantäne: Total 36: HC Ajoie: 3. HC La Chaux-de-Fonds 4. GCK Lions: 3. EHC Kloten: 3. SC Langenthal: 2. EHC Olten: 3. HC Sierre: 3. Ticino Rockets: 3. EHC Visp: 3. EHC Winterthur: 4. EVZ Academy: 5. Betroffen von Spielverschiebung aufgrund des Gegners: Total: 36. HC Ajoie: 3. GCK Lions: 3. HC La Chaux-de-Fonds: 1. EHC Kloten: 3. SC Langenthal: 6. EHC Olten: 3. HC Sierre: 5. Ticino Rockets: 2. HC Thurgau: 4. EHC Visp: 2. EHC Winterthur: 2. EVZ Academy: 2.
  • Die besten Skorer: 1. Riley Brace (EHC Winterthur 10 Tore/11 Assists/21 Punkte). 2. Guillaume Asselin (HC Sierre, 7/14/21). 3. Zack Torquato (EHC Winterthur 7/9/16). 4. Arnaud Montandon (HC Sierre 8/7/15). 5. Philip-Michael Devos (HC Ajoie 3/10/13). 6. Frantisek Rehak (HC Thurgau 3/10/13). 7. Jonathan Hazen (8/4/12). 8. Dominic Forget (EHC Kloten 6/6/12). 9. Garry Nunn (EHC Olten 4/8/12).10. Robin Figren (EHC Kloten 8/3/11).
  • Die Tabelle: 1. HC Thurgau 13 Spiele / 24 Punkte. 2. EHC Kloten 10 Spiele/20 Punkte. 3. HC Sierre 10/19. 4. HC Ajoie 6/16. 5. GCK Lions 10/16. 6. HC La Chaux-de-Fonds 9/14. 7. EHC Olten 9/14. 8. Ticino Rockets 12/14. 9. SC Langenthal 8/13. 10. EHC Winterthur 11/11. 11. EHC Visp 9/8. 12. EVZ Academy 11/8.
HC Thurgau (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts