AHL: Christoph Bertschy erreicht 15. Skorerpunkt und steht vor Jubiläum

Mit seinem AHL-Team Iowa Wild gelingt Christoph Bertschy im Duell mit dem Leader der Central Division, Manitoba Moose, der Assist zum 2:3-Anschlusstreffer. Zuletzt aber bleibt es bei diesem Resultat. Es ist dennoch ein kleines «Jubiläum», das zu einem bald grösseren führen wird: Es war der 15. Skorerpunkt von Christoph Bertschy.

Zusammen mit seinen 24 Punkten aus der Saison 2016/17 und den 35 Zählern aus der Spielzeit 2015/16 kommt der Stürmer aus der Nachwuchsabteilung des HC Fribourg-Gottéron auf 74 Skorerpunkte, somit erreicht er bald die 75-Punkte-Marke in der AHL.

Bislang trug Christoph Bertschy 176 Spiele für sein Team aus und erzielte dabei 29 Tore und 45 Assists, was 74 Zähler ergibt.

In der Central Divison belegt Iowa Wild den fünften von sieben Rängen mit 43 Punkten aus 39 Spielen.

Die Wells Fargo Arena von Iowa Wild (Bild: Wikipedia/Iowahwyman).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.