Duisburg schockt Nürnberg – Bobby Wood in Elf der Runde

Mit dem Auswärtssieg beim 1. FC Nürnberg errang der MSV Duisburg drei wichtige Auswärtspunkte. Diese könnten beim Kampf um den Ligaerhalt ebenso entscheidend sein, wie deren Fehlen für Nürnberg im Fight um den Aufstieg.

Dies auch weil der SC Freiburg ebenso wie RB Leipzig ihre Matches siegreich gestalteten, wodurch der Abstand auf Rang drei nun sechs Zähler beträgt. Der SC Freiburg gewann nun bereits zum achten Mal in Folge – oder in Zahlen in aller Deutlichkeit ausgedrückt: 24:0 Punkte in den letzten acht Spielen.

Nach dem verheissungsvollen Auftakt rutschte der SV Sandhausen zuletzt etwas ab, nach der 1:4 Niederlage gegen Arminia Bielefeld findet sich der Club derzeit auf dem 13. Zwischenrang wieder.

Bobby Wood (führt Union Berlin ins fordere Mittelfeld) und Yussuf Poulsen von RB Leipzig heissen die beiden Doppeltorschützen der Runde.

Bobby Wood

(Union Berlin)

aaa Union Berlin

Yussuf Poulsen

(RB Leipzig)

aaa RB Leipzig

Michael Görlitz

(FC Sandhausen)

aaa SV Sandhausen

Enis Alushi

(FC St. Pauli)

aaa FC St Pauli

Robert Zulj

(Greuther Fürth)

aaa Greuther Fürth

Maximilian Philipp

(SC Freiburg)

aaa SC Freiburg

Arne Feick

(FC Heidenheim)

aaa FC Heidenheim

Toni Leistner

(Union Berlin)

aaa Union Berlin

Patrick Fabian

(VfL Bochum)

aaa VfL Bochum

Steffen Bohl

(MSV Duisburg)

aaa MSV Duisburg

René Vollath

(Karlsruher SC)

aaa Karlsruher SC

 

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.