Aston Villa und Newcastle kommen: 2. Liga in England wird hochkarätig

Die zweithöchste Spielklasse Englands wird nächste Saison besonders attraktiv. Aston Villa und Newcastle United kommen dazu, bereits vor Ort sind Clubs wie Leeds United, Birmingham, Nottingham Forest, Fulham und viele weitere. Fast ist die zweithöchste Klasse Englands traditionsreicher als die Premier League.

Aston Villa gewann die englische Meisterschaft bislang siebenmal, zum ersten Mal anno 1894 und zum letzten Mal 1981. Sollte die Mannschaft auch im laufenden Jahrhundert den Titel holen, würde dieser Club zu den weltweit wenigen gehören, welche den Titel in drei verschiedenen Jahrhunderten gewinnen konnten. Doch vorerst bereichert dieses Team die zweithöchste Spielklasse. Von dieser aus ist freilich ein Pokalsieg möglich, diesen errang Aston Villa ebenfalls siebenmal.

Newcastle United gewann die Meisterschaft viermal, zuletzt 1927 und den Pokal sechsmal, zuletzt anno 1955.

Beide Mannschaften bereichern nun die Football League Championship, wie die zweihöchste englische Spielklasse heisst.

Der St.-James-Park von Newcastle United (Bild: Wikipedia/Martin Le Roy).
Der St.-James-Park von Newcastle United (Bild: Wikipedia/Martin Le Roy).

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.