Alexander Braun im Team der Runde

An der NLB-Spitze wird es noch einmal interessant, bedingt durch die Niederlage von Leader SC Langenthal beim aufstrebenden EHC Visp. Massgeblich beteiligt am Sieg der Walliser war William Rapuzzi, der nach 41 Minuten zum 1:0 traf und kurz vor Spielmitte auf 2:0 erhöhte, zuletzt siegte seine Mannschaft mit 3:0 Toren.

Die Rapperswil-Jona Lakers liegen nur noch zwei Punkte hinter dem Spitzenrang, dies dank dem Auswärtssieg beim EHC Winterthur. Auf die Siegesstrasse wurden die St. Galler von Verteidiger Rajan Sataric geführt, kurz nachdem er das Skore eröffnet hatte, legten Roman Schlagenhauf und Antonio Rizzello auf 3:0 nach (Schlusstand 6:0).

Das Überraschungsteam aus dem Jura, der HC Ajoie, machte auch beim Gastauftritt beim EHC Olten eine gute Figur. Zunächst gelang Verteidiger Kevin Ryser das 1:0 und auch nach dem 1:2-Rückstand gab die Mannschaft nicht auf: Dario Kummer traf zum 2:2-Ausgleich. Zuletzt aber trifft Justin Feser zum Sieg für den EHCO.

Die GCK Lions kämpfen noch mit letzter Hoffnung um einen Playoff-Platz, hierzu boten die Zürcher dem HC La Chaux-de-Fonds die Stirn. Zu den überragenden Spielern gehörte Verteidiger Alexander Braun, der Verteidiger bereitete sowohl die 1:0 wie auch den 2:1-Vorsprung vor. Zuletzt setzte sich seine Mannschaft mit 5:2 Toren durch.

Auch Thurgau ging als Sieger vom Eis, gleich mit 4:0 Toren setzten sich die Ostschweizer gegen die Unterwalliser von Red Ice Martigny durch, somit gewann das Team von Mario Kogler wertvolle Punkte im Kampf um die Playoff-Teilnahme.

Ryan McGregor (Lakers)

Logo_Rapperswil-Jona_Lakers.svg

Justin Feser (Olten)

200px-Logo_EHC_Olten.svg

 

William Rapuzzi (Visp)

150px-Logo_EHC_Visp

Alexander Braun (GCK Lions)

231px-Logo_GCK_Lions.svg

Kevin Ryser (Ajoie)

Logo_HC_Ajoie

Dominic Nyffeler (Thurgau)

290px-Logo_HC_Thurgau.svg

Sechs Runden vor Schluss wird es an der NLB-Spitze also noch einmal eng und interessant

Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.