Lukas Hinterseer mit Hattrick

Lukas Hinterseer trifft gleich dreimal für den VfL Bochum beim 3:2-Sieg über Greuther Fürth. Einige spannende Facts zur Runde:

  • Hattrick: Zweimal liegt der VfL Bochum gegen Greuther Fürth in Rückstand, zweimal schiesst Lukas Hinterseer den Ausgleich und in der 91. Minute den Siegtreffer zum 3:2.
  • Grosse Wende: In der 56. Minute geht Dynamo Dresden beim SV Sandhausen mit 1:0 in Führung. Doch innerhalb von rund zehn Minuten wendet das Heimteam zwischen der 69. und 79. Minute den Rückstand in einen 3:1-Sieg.
  • Dreimal vorbereitet: Christopher Antwi-Adjei liefert beim 4:0-Erfolg des SC Paderborn über den MSV Duisburg gleich dreimal die Vorarbeit.
  • Hin und her: Schon nach zwölf Minuten führt Union Berlin mit 1:0 gegen Jahn Regensburg. Doch dann geht der SSV 2:1 in Führung ehe das Team aus der Hauptstadt sieben Minuten vor Schluss zum 2:2 ausgleicht.
  • Später Entscheid: Erst in der 87. Minute schiesst Marcel Heller den SV Darmstadt zum 1:0-Sieg über den 1. FC Magdeburg.
  • Später Ausgleich: Im Spitzenkampf führt der 1. FC Köln während 59 Minuten mit 1:0 – bis Manuel Wintzheimer in der 85. Minute ausgleicht.
Lukas Hinterseer (Bild: Wikipedia/Steindy).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.