Challenge-League-Transfer-Ticker

Vom FC Thun wird Gianluca Frontino bis zum Ende der Saison 2016/17 an den FC Winterthur ausgeliehen.

***

Der Kolumbianer Fabry wechselt per sofort zum FC Servette. Der 24-Jährige Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis im Sommer 2018. Zuletzt war er beim spanischen Drittligisten CF Rayo Majadahond engagiert.

***

Trainerwechsel beim FC Wil: Martin Rueda und dessen Assistent Daniel Bamert müssen nach der Vorrunde gehen. Neu an der Seitenlinie steht Ronny Teuber, der bisher Torwarttrainer im Club war. In den letzten 26 Monaten, also seit Oktober 2014, sind somit zehn verschiedene Coachs im Einsatz gewesen.

***

Der FC Zürich und Adilson Tavares Cabral haben sich einvernehmlich geeinigt, den laufenden Vertrag per sofort aufzulösen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler war im Juni 2015 zum FCZ gestossen.

***

Der FC Zürich leiht seinen 21-Jährigen Stürmer Artem Simonyan bis Ende Saison an den FC Le Mont aus. Der armenische U21-Nationalspieler wechselte im Februar 2015 von seinem Heimatverein Zenit St. Petersburg an die Limmat.

***

Der FC Aarau verpflichtet Offensivspieler Ivan Audino (25) vom FC Wil leihweise bis zum Ende dieser Saison. Seit vier Jahren spielte er in der Ostschweiz. In 117 Challenge-League-Spielen erzielte er 26 Tore.

***

Der EHC Winterthur verpflichtet per sofort aus der slowakischen Extraliga den Center Radovan Pulis. Die Züricher antworten damit auf die Verletzungen der drei Center Adrian Wichser, Joshua Theodoridis und Thomas Studer.

***

Weitere Transfer-Bewegung beim FC Zürich: Per sofort wechselt Franck Etoundi (25) in die türkische Süper Lig zu Kasimpasa Istanbul. Der Kameruner wechselte im Sommer 2013 vom FC St.Gallen zum FC Zürich. Davor war er bei Xamax und dem FC Biel engagiert. Dafür erhält der rechte Verteidiger Nicolas Stettler (20) seinen ersten Profi-Vertrag, der bis 2019 läuft.

***

Der FC Zürich verpflichtet per sofort Umaru Bangura (28). Er ist Captain des Nationalteams von Sierra Leone. Bangura unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2019. Zuletzt spielte er seit 2014 bei Dinamo Minsk.

***

Der FC Wil rüstet weiter auf: Er verpflichtet Mattia Bottani, der 25-Jährige war letzte Saison der zweibeste Skorer beim Super-Ligisten FC Lugano. Zudem übernehmen die Ostschweizer von Liga-Konkurrent FC Chiasso Verteidiger Steve Rouiller.

***

Per sofort wechselt Aldin Turkes vom FC Zürich zum FC Vaduz in die Super League. Der 20-Jährige Stürmer wechselte vor rund zwei Jahren von GC zum FCZ, wo er 13mal für die erste Mannschaft aufgelaufen ist.

***

Der serbische Mittelfeldspieler Veljko Simic (21) wechselt vom FC Basel in die Challenge League zum FC Chiasso. Simic ist teil der U-20-Nationalmannschaft Serbiens.

***

Gestern Montag trainierte Yassin Mikari beim FC Zürich. 30mal lief er bislang für das Nationalteam Tunesiens auf. Zuletzt spielte der linke Aussenverteidiger im Club Africain in Tunesien. In seiner Zeit als Nachwuchsspieler war er bereits beim FCZ tätig.

***

Mittelfeldspieler Maxime Dominguez (20) spielt per sofort für Lausanne-Sport.Im Februar 2015 wechselte Dominguez leihweise von Servette zum FC Zürich. Zunächst kam der Schweizer Nachwuchs-Nationalspieler im FCZ-U21-Team zum Einsatz, für den FCZ absolvierte der schweizerisch-spanische Doppelbürger drei Pflichtspiele.

***

Per sofort stösst Dzengis Cavusevic zum FC Zürich. Bislang stand der slowenische Stürmer beim FC St.Gallen im Einsatz. Cavusevic unterschrieb beim FCZ einen Vertrag bis 2018 plus Option für ein weiteres Jahr.  Der 28-jährige erzielte bei den Ostschweizern in 77 Pflichtspielen 13 Tore. Davor gelangen ihm beim FC Wil in der Challenge League 32 Treffer in 64 Matches; dazu kommen zwei Länderspiele für das Nationalteam.

***

Der FC Wohlen verstärkt sich durch zwei Zuzüge: Yannick Kamber stand letzte Saison noch in Diensten des FC Biel. Ebenfalls von einem Liga-Konkurrenten zum Team stösst Sead Hajrovic, der letzte Saison noch beim FC Winterthur unter Vertrag gestanden ist.

***

Zuzug beim FC Aarau: Sébastien Wüthrich spielt neu für den FCA. Zu den früheren Stationen des 26-Jährigen gehören Neuchâtel Xamax, Sion und St. Gallen. Zuletzt spielte er in der französischen Ligue 1 für Montpellier.

***

Nationalspieler für den FC Zürich: Der lettische Nationaltorhüter Andris Vanins unterschreibt einen Dreijahresvertrag. Vanins (36) spielte von 2009 bis 2016 beim FC Sion, mit den Wallisern konnte er 2011 und 2015 den Cup gewinnen.

***

Neu zu Xamax stösst Raphael Nuzzolo. Seit 2011 stand er in den Reihen der Berner Young Boys. Von 2001 bis 2011 spielte der Mittelfeldspieler bereits bei den Neuenburgern.

***

Der FC Zürich verlängert den Vertrag mit Anto Grgic bis zum 30.6.2018. Grgic unterzeichnete seinen ersten Profivertrag im Juni 2015 und steht seither im Kader der ersten Mannschaft.

***

Der FC Zürich verpflichtet per sofort Roberto Rodriguez (25) vom italienischen Serie B Verein Novara Calcio. Rodriguez ist Schweizer mit spanischen und chilenischen Wurzeln. Sein Vertrag dauert bis Sommer 2019.

***

Der FC Wil rüstet auf: Der rumänische Nationalspieler Paul Papp kommt von Steaua Bukarest und Igor Nganga wechselt innerhalb der Challenge League vom FC Aarau zu den Ostschweizern.

***

Der FC Zürich gibt bekannt, dass Sandro Chieffo neuer Assistenztrainer wird. Bereits bei GC amtete er unter Uli Forte in dieser Funktion. Davide Taini konnte weiterhin als Goalietrainer verpflichtet werden. Antonio Marchesano, der an den FC Biel ausgeliehen worden war, kehrt nun zum FCZ zurück.

***

Auch in der Challenge League geht der FC Zürich mit Trainer Uli Forte an den Start. Forte übernahm die Mannschaft drei Runden vor Schluss, konnte den Liga-Erhalt aber nicht mehr erwirken, dafür gelang der Cup-Sieg. Weiter übernimmt der 52fache-Ex-Internationale Thomas Bickel den Vorstiz der Sportkommission.

***

Mit Luka Sliskovic kehrt ein an den FC Biel ausgeliehener Spieler zurück zum FC Luzern. Der junge Mittelfeld-Spieler verfügt über einen Vertrag bis im Sommer 2017.

***

Beim FC Biel beginnt der Exodus. Den Verein bereits verlassen hat Orr Barouch. Der in Haifa geborene Israeli wechselte im letzten Sommer von Maccabi Netanya ins Seeland. Wohin nun die Reise des Mittelstürmers geht, ist noch offen.

***

Der kroatische Torwart Iljia Kovacic wechselt bis im Sommer zum FC Aarau. Zuletzt stand der frühere kroatische Internationale (4 Spiele mit U21 und U20) beim FC Chiasso unter Vertrag.

***

Den FC Wil verlässt Etienne Scholz. Neu stösst er zu St. Gallens U21. In der laufenden Saison wurde Scholz in der Challenge League dreimal kurz eingesetzt.

***

Der 18-Jährige Ambre Nsumbu steht neu in den Reihen der U21 des FC Basel. Er verlässt den FC Biel-Bienne.

***

Von den Berner Young Boys wird Miguel Castroman bis im Sommer an den FC Wohlen ausgeliehen. In der Super League bestritt er in dieser Saison zwei kurze Einsätze.

***

Goalie Noam Baumann stösst vom 1. Ligisten Zug 94 zum FC Wil. Der 20-Jährige stammt ursprünglich aus der Nachwuchsabteilung des FC Luzern.

***

Der FC Aarau leiht seinen Mittelfeldspieler Fabian Stoller vorderhand an den FC Biel aus. Stoller spielte bereits auf Zypern, in Israel und in Griechenland.

***

Mittelfeldspieler Ramon Cecchini verstärkt bis im Sommer den FC Winterthur. Ansonsten steht er beim FC Vaduz unter Vertrage.

***

Die Young Boys leihen Mittelstürmer Samuel Afum (25) bis im Sommer an Xamax Neuenburg aus.

***

Der linke Verteidiger Olivier Kleiner wird vom FC Luzern an den FC Wohlen ausgeliehen, bis zum Ende der Saison 2015/16.