Weltmeister Harri Pesonen zum SC Langenthal?

Wer vor der Weihnachtspause das Heimspiel zwischen den SCL Tigers und Genf-Servette besuchte, wurde von Robbie Earl begrüsst. Der überzählige Stürmer drückte einem lächelnd «Guetzli» eines bekannten Helmsponsors der SCL Tigers in die Hände. Mit Eero Elo schliesst sich nun ein weiterer Stürmer mit ausländischer Lizenz – bereits der sechste – den Emmentalern an. Alle sechs sind fit. Aber nur vier dürfen bekanntlich spielen. Spielpraxis ist also gefragt.

Eine Ausleihe in die Swiss League würde also Sinn machen, sofern nicht noch weitere Süss-Gebäcke an die Zuschauer zu verteilen sind. SCL-Tigers-Sportchef zu «zweiteliga.org»: «Geplant ist es noch nicht, ich würde es aber nicht ausschliessen.» Es könnte ein Thema sein.

Harri Pesonen oder Aaron Gagnon?

Selbstverständlich gilt es also alle Optionen zu prüfen – die Antwort dabei ist freilich schnell gefunden.

Harri Pesonen: Der WM-Final-Torschütze – er sicherte mit seinem 3:1 den Sieg für Finnland im Finale gegen Kanada – und Tigers-Topskorer im Schoren? Das dürfte tatsächlich zweimal eintreffen: Im Berner-Cup 2020 sowie je nach Auslosung im Cup 2020/21. Ansonsten sicherlich nicht.

Christopher DiDomenico: Erhält seine Spielpraxis bereits am Spengler-Cup und ist neben Harri Pesonen ein absolut tragender Skorer bei den Tigers. DiDomenico kann ebenfalls kein Thema sein.

Ben Maxwell: Braucht nach dem Spengler-Cup ebenfalls eher Erholung als weiteren Auslauf. Die Nummer drei der Tigers-Skorer dürfte ebenfalls kaum für Langenthal auf dem Eis stehen. Auch er kann kein Thema sein.

Robbie Earl: Der fünftbeste Skorer (mit dem viertbesten Schnitt) im Tigers-Kader – die Wahrscheinlichkeit ist ebenfalls klein.

Aaron Gagnon: Mit einem Punkteschnitt von 0,44 ist Aaron Gagnon der Tiger mit ausländischer Lizenz, der am schlechtesten auf Touren gekommen ist. Kommt es zu einer Ausleihe, dürfte die Nummer 16 der internen Skorerliste als erstes zum Zug kommen. Sein Vertrag läuft Ende Saison aus und er wurde erst neunmal eingesetzt (er war zudem länger verletzt).

Eero Elo: Wird kaum geholt und direkt ausgeliehen.

SC Langenthal könnte zum Zug kommen

Gleichzeitig könnte der SC Langenthal den ein und anderen Impuls in der Offensive gebrauchen. Andrew Clark (0,97 Punkte pro Spiel) und Joey Benik (0,90) haben nicht die Durchschlagskraft wie bislang Jeff Campbell und Brent Kelly. Benik liegt mit seiner Quote auf Rang sechs der internen Skorerliste und zieht man die Blitz-Ausleichen Marc Kämpf und Stefan Rüegsegger ab, liegt Joey Benik auf Position vier. 17 ausländische Spieler haben den besseren Schnitt, die beiden liegen auf den Rängen 18 und 19 von 22 regelmässig eingesetzten Spielern. Eine Ausleihe der Tigers könnte etwas Druck von den Schultern von Andrew Clark und Joey Benik nehmen.

Daniel Gerber

Harri Pesonen (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts