Wegen Coronavirus: Kein Aufstieger, kein Meister

Die National League und Swiss League Clubs haben beschlossen, dass kein Titel vergeben wird und dass es keinen Aufsteiger gibt. Peter Zulauf, der Vorsitzende der Geschäftsleitung des Meisters 2019 erklärt in einer Pressemitteilung: «Wir sind alle enttäuscht über das abrupte Ende der Saison 2019/20. Manche SCL-Teams befanden sich in Aufstiegsspielen, die 1. Mannschaft war im Halbfinale der Swiss League, natürlich trifft es diese Teams besonders hart. Nichts desto trotz ist es allen Beteiligten klar, dass die Gesundheit vor geht! Wir stützen diesen Entscheid und hoffen, dass diese schwierige Zeit bald vorüber ist. Wir wünschen allen gute Gesundheit.»

Saisonende für erste Mannschaft

Die Spieler der ersten Mannschaft haben somit Sommerpause. Bereits morgen Samstag wird das Eis in der Eishalle Schoren abgetaut. Ende nächster Woche kann sich die Mannschaft in die Ferien begeben. Schon abgereist sind die Nordamerikaner Benik, Clark und Walz aufgrund der bereits verschärften Einreisebestimmungen in den USA und Kanada.

Der SC Langenthal nach der Final-Qualifikation gegen den EHC Olten (Bild: zweiteliga.org).
Related Posts