SC Kriens schiesst erneut vier Tore – FC Chiasso fordert GC-Corona-Tests

Roman Buess und Mohamed Coulibaly treffen doppelt und führen damit den FC Winterthur respektive den FC Vaduz zum Sieg. Ein paar Facts im Round-up zur Challenge League Runde:

  • GC zum Corona-Test: Bei den Grasshoppers wurde Amel Rustemoski positiv auf Corona getestet. Nun fordert der FC Chiasso, der Gegner von morgen Dienstag, umfassende Tests bei GC. Chiasso-Sportchef Nicola Bignotti deponiert diese Forderung heute Montag beim Schweizerischen Fussballverband.
  • Mohamed Coulibaly trifft doppelt: Mohamed Coulibaly trifft doppelt für den FC Vaduz: Einmal mit links, einmal mit rechts. Der FC Vaduz siegt 5:1 über Aufsteiger Stade Lausanne und bleibt am Barrage-Platz dran. Zur Pause führte der FCV bereits 4:0.
  • Asumah Abubakar trifft erneut: Asumah Abubaker erzielt für den SC Kriens ein Tor und liefert einen Assist nach: Der SC Kriens erzielt zuletzt erneut vier Tore: Dem 4:1-Erfolg über den FC Aarau folgte nun ein 4:2-Erfolg über den FC Chiasso.
  • Roman Buess führt FC Winterthur zum Sieg: Roman Buess trifft doppelt für den FC Winterthur und führt damit mden FCW zum 3:2-Sieg über den FC Aarau.
  • Die besten Torschützen: 1. Aldin Turkes (19 Tore/Lausanne-Sport). 2. Andi Zeqiri (15 Tore/Lausanne Sport). 3. Asumah Abubakar (14 Tore/SC Kriens). 4. Nassim Ben Khalifa (12 Tore/GC). 5. Luka Sliskovic (11 Tore/FC Winterthur).
  • Die Tabelle: 1. Lausanne-Sport 30 Spiele/61 Punkte. 2. GC 29/53. 3. FC Vaduz 30/51. 4. SC Kriens 30/49. 5. FC Winterthur 30/39. 6. FC Wil 29/38. 7. FC Aarau 30/35. 8. Stade-Lausanne 30/35. 9. FC Schaffhausen 30/30. 10. FC Chiasso 30/18.
Related Posts