Thomas Bröker schiesst Duisburg zum 999. Punkt

Mit seinem Tor beim 1:1 gegen den SC Freiburg schiesst Thomas Bröker den MSV Duisburg zum 999. Punkt in der ewigen Tabelle der 2. Bundesliga. Vor dem Saisonstart kam die Mannschaft auf 992 Zähler in 19 Saisons in der 2. Bundesliga. Dazu kommt ein Torverhältnis von 1005:899 Tore.

Nun, in der Jubiläumssaison, wird wohl die 1000er-Marke überschritten. Auf Kurs war die Mannschaft bereits gegen den SC Freiburg, als Thomas Bröker in der ersten Halbzeit den MSV in Führung brachte. Durch den Ausgleich von Amir Abrashi wurde das Jubiläum jedoch noch vertagt.

Der Aufsteiger kam zuletzt besser in Fahrt, namentlich die Defensive ist stabiler geworden, die letzten Resultate: 1:1 gegen Freiburg, 0:1 bei 1860 München und 0:0 gegen Nürnberg, 0:1 Heidenheim und 1:0 gegen Paderborn. Das sind nur noch 3 Gegentore in zuletzt 5 Spielen sowie 5 gewonnene Punkte.

Thomas Bröker vom MSV Duisburg (Bild: Wikipedia/X-Weinzar).
Thomas Bröker vom MSV Duisburg (Bild: Wikipedia/X-Weinzar).
Related Posts

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.