Nicht weniger als 20 Tore fallen in der 26. Runde. In der Begegnung zwischen dem FC Aarau und dem FC Schaffhausen fallen die Tore zwischenzeitlich sogar im Sechs-Minuten-Takt. Einige spannende Facts der Runde: 20 Tore: Satte 20 Treffer fallen in
Der FC Aarau punktet zum ersten Mal in der laufenden Saison – und dies bei der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe: Auswärts bei Lausanne-Sport. Schon in der zweiten Minute trifft Varol Tasar zur 1:0-Führung, ehe Goncalo Brandao in der 21.