In der aktuellen Sonntagsrunde lassen es die Swiss-League-Teams so richtig krachen: Nicht weniger als 44 Tore fallen in den fünf Partien. Der EHC Winterthur kommt weiterhin nicht auf Touren: Die Zürcher verlieren 15 ihrer letzten 17 Matches, in der jüngsten
Nach einem 6:1-Kracher gegen den HC La Chaux-de-Fonds erreicht der HC Thurgau die Top-4 in der Tabelle. Die Ostschweizer konnten sechs der letzten acht Matches für sich entscheiden. Nach neun Siegen in Serie muss der Leader und Aufstiegsaspirant SC Rapperswil-Jona
Zwar legt der SC Langenthal los wie die Feuerwehr. Nicht zuletzt dank 63 Sekunden doppelter Überzahl in den ersten fünf Minuten. Kurz vor dem Ende des ersten Drittels können die Rapperswil-Jona Lakers mit zwei Spielern mehr antreten. 92 Sekunden stehen